STADTKAPELLE KARBEN

Was wäre ein Line-up auf einem Festival ohne... ein Orchester? Sowas gibt es nur in der Süd-Wetterau. Im Jahr 2017 haben die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Karben zum ersten Mal beim Karben Open Air ihr Können unter Beweis gestellt. Und das mit unvorhersehbarem Erfolg. Nicht nur die gute Laune stand hier im Vordergrund - die Besucher waren beeindruckt von einer Musik, die sie so nicht erwartet hätten. Ein ungewöhnliches Bild, wenn ein sinfonisches Blasorchester vor hunderten feiernden Festivalbesuchern auftritt. Skeptische Blicke gab es nicht, denn von Anfang an ging die Stimmung von "der Hammer" zu "der Wahnsinn" über - als ob es das normalste der Welt sei, dass Orchestermusik Gang und Gäbe auf einem Festival ist. Natürlich kann man bei so einem Event nicht mit Polka und Marsch punkten - und genau das ist ja auch nicht typisch Stadtkapelle Karben. Hier steht tatsächlich die Vielfalt der Musik im Vordergrund. Sei es von der Overtüre, über den klassischen Pop, bis hin zum Funk - das Publikum war hellauf begeistert und die Musiker dementsprechend auch. Da die Resonanz äußerst positiv ausfiel und die Stadtkapelle Karben mit tosendem Applaus und mehreren Zugaben gar nicht mehr weggelassen werden wollte, gibt es auch für 2019 fantastische Neuigkeiten: Das sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle Karben wird in diesem Jahr erneut auf dem Karben Open Air auftreten.